18.03.2017  TUS Hochheim  -  SV Rheingold Hamm

Diesen Samstag unternahmen wir den zweiten Versuch die Saison spielerisch zu eröffnen.

Und nachdem uns der Gegner frühzeitig bestätigt hatte, ausreichend Spieler zur Verfügung zu haben, klappte es wirklich

Pünktlich um 17:00 Uhr erfolgte dann der "Anpfiff in die Saison".

Die Hochheimer waren uns altersmäßig zwar unterlegen, weil jünger, aber früher aus dem Winterschlaf erwacht. Kurz nach Spielbeginn gingen wir trotzdem überraschend durch ein Eigentor der Gastgeber mit 1:0 in Führung. Nach ca. 20 Minuten erzielten die Gastgeber durch einen Sonntagsschuss der zuerst am Innenpfosten, anschließend an der Latte und dann in Tor landete, den verdienten Ausgleich.Weniger Minuten später konnten wir unseren Gegner nicht konsequent am Abschluss hindern. Carsten Mayer hatte zwar noch die Finger am Ball, konnte das 2:1 für die Hochheimer nicht verhindern. Damit ging es in die Pause.Nach der Pause fiel der kurioeseste Treffer des Spiels. Nach einem Eckball landete der Ball an der Unterlatte unseres Tores, sprang von dort aus an den Rücken von Holger Nitzschke und es stand 3:1. Die Gastgeber schalteten daraufhin einen Gang zurück und ermöglichten uns mehr Spielanteile. Einen unserer zahlreichen Konter konnte Alexander Erkens wunderbar an den langen Pfosten bringen, wo ihn Marcus Kaufmann mühelos einköpfte. Mit diesem 3:2 waren wir nicht zurfriden und drängten auf den Ausgleich. Zum Abschluss nutzte Hochheim einen sauber zu Ende gespielten Konter zum 4:2 Endstand.

"Ein Unentschieden wäre möglich gewesen, aber Hochheim war doch einen Tick besser" so das Fazit von Marcus Kaufmann.

 

Es spielten: Carsten Mayer, Volker Brandt, Manfred Schütz, Holger Nitzschke, Kai Müller, Nico Müller, Gerald Gogol, Niklas Belzer, Marcus Kaufmann, Alwin Bleß, Timo Kreisel Stephan von Wallersbrunn, Ralf Hinkel, Jens Kissel, Alexander Erkens, Peter Seibert

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Rheingold 08 Hamm 2008