05.11.2016  SG Riedrode  -  SV Rheingold 08 Hamm

Heute ging die Freiluftsaison 2016 zu Ende.

Das letzte Spiel stand bei der bekanntlich spielstarken Mannschaft der SG Riedrode an.

Die Gastgeber konnten bereits in der ersten Minute nach einem Missverständnis zwischen unserem Torwart und Verteidiger das 1:0 erzielen. Auch in der Folge erspielten sie sich einige Gelgeneheiten, aber zum Glück für uns ohne das Tor wirklich zu treffen. Nach einem genau gezielten Distanzschuss stand es dann aber doch 2:0. Sollte das letzte Spiel ein Debakel werden. Wir konnten nur versuchen Schadensbegrenzung zu betreiben und hatten in Hälfte eins nicht einen zählbaren Torschuss zu verbuchen. Nach der Pause sah es nicht besser aus, da Riedrode kurz nach dem Anpfiff auf 3:0 erhöhte. Weitere Chancen vergaben sie aber. Karl-Heinz Anspach konnte sich auf der rechten Seite durchsetzen und Marcus Kaufmann schob aus fünf Metern zum umjubelten 3:1 ein. Bei Riedrode schien die Ordnung verloren zu sein. Als dann noch Marcus Kaufmann von der Torauslinie in den Strafraum zurückspielte und Karl-Heinz Anspach das 3:2 erzielte, schien an diesem Abend doch noch eine Überraschung drin zu sein. Wir hatte sogar die Chance zum Ausgleich, aber der Kopfball von Alwin Bleß fand nicht den Weg ins Tor. Kurz vor Schluss erzielten die Gastgeber mit dem 4:2 den Endstand. In der zweiten Halbzeit hatten wir uns sehr ordentlich verkauft.

Anschließend fand dann unser Abschlussabend in der Gemeindehalle statt, bei dem auch Uwe Trummer, der heute sein letztes Spiel bestritten hat und die Fußballschuhe an den Nagel hängt, verabschiedet wurde.

 

Es spielten: Steven Becker, Stephan von Wallersbrunn, Uwe Trummer, Karl-Heinz Anspach, Alwin Bleß, Marcus Kaufmann, Nico Müller, Alexander Eckhard, Frank Jäger, Ralf Hinkel, Holger Nitzschke, Manfred Schütz

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Rheingold 08 Hamm 2008