10.09.2016 AH-Kreispokal 2016/2017

An diesem Samstag startete der Kreispokal in die neue Runde.

Bei herrlichem Wetter und hochsommerlichen Temperaturen empfingen wir die Mannschaft des TUS Hochheim.

Rein von der Papierform her, waren die Gäste die klaren Favoriten. Zwischen 15 und 20 Jahren waren sie jünger als unsere Oldies.

Aber die Spiele werden eben nicht auf dem Papier, sondern auf dem Platz entschieden. Aus einer sicher stehenden Abwehr heraus konnten wir immer wieder Angriffe über die Außen starten. Karl-Heinz Anspach verfehlte eine scharfe Hereingabe von Manfred Schütz, aber Alexander Erkens konnte den Ball sicher im gegnerischen Tor unterbringen. Auch nach der Trinkpause konnten wir den Gegner immer wieder über außen überraschen, etwas zählbares kam dabei aber nicht heraus. Nach der Halbzeit waren wir etwas unsortiert in der Hintermannschaft, aber die Hochheimer konnten ihre klaren Chancen nicht in Tore umsetzen. Alexander Eckard tankte sich Mitte der zweiten Halbzeit über die linke Seite durch und passte auf Manfred Schütz. Der ließ den Ball durch und Karl-Heinz Anspach verwandelte völlig freistehend zum viel umjubelten 2:0. Trotz diesem Rückstand ließen die Gäste die Köpfe nicht hängen und erspielten sich zum Teil klare Torchancen, allerdings ohne Erfolg. Kurz vor Schluss konnte Manfred Schütz nach einer Ecke per Kopf das 3:0 erzielen. Jetzt war die Partie gelaufen. Nach dem Schlusspfiff durch den gut leitenden Schiedsrichter, Wolfgang Gethöfer, waren dann erst mal jede Menge gekühlte Getränke angesagt.

Am zweiten Wochenende im Oktober spielen wir dann gegen den Sieger der Partie SV Mauchenheim-SV Gimbsheim.

 

Es spielten: Carsten Mayer, Karl-Heinz Anspach, Holger Nitzschke, Matthias Kroko, Stephan von Wallersbrunn, Alwin Bleß, Jens Kissel, Timo Kreisel, Gerald Gogol, Ralf Hinkel, Alexander Erkens, Alexander Eckard, Peter Seibert, Manfrd Schütz, Frank Jäger

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Rheingold 08 Hamm 2008