17.10.2015  SV Rheingold 08 Hamm  -  TUS Friedelsheim

Zum vorletzten Heimspiel der Saison durften wir an diesem Samstag die Sportfreunde aus Friedelsheim begrüßen. Leider konnten die Gäste nur acht Spieler aufbieten, sodaß wir mit ebenfalls acht Mann auf ein verkleinertes Großfeld spielten.Schon früh hatten wir erste Torchancen, konnten sie aber nicht nutzen. Friedelsheim dagegen erzielte aus klarer Abseitsposition das 0:1. Und nach einem groben Abwehrfehler durften die Gäste sogar das 0:2 feiern. Holger Nitzschke erzielte mit dem Kopf seinen dritten Saisontreffer und das verdiente 1:2, aber die Hoffnung blieb nicht lang, denn Friedelsheim stellte kurz darauf den alten Zweitorevorsprung mit dem 1:3 wieder her. Im ersten Versuch nach seiner Einwechslung scheiterte Karl-Heinz Anspach noch am gegnerischen Torwart, aber der zweite Versuch landete zum 2:3 im Netz. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte merkte man den Gästen den Kräfteverschleiß an. Einen Schuss von Karl-Heinz Anspach konnte der Torwart nur abprallen lassen und sein Mannschaftskamerad versenkte den Ball zum 3:3 im eigenen Tor. Danach erarbeiteten wir uns mehrere Chancen, die aber weder Alwin Bleß noch Holger Nitzschke nutzen konnten. Friedelsheim versenkte einen Distanzschuss im von Uwe Trummer gehüteten Tor und erhöhte kurz vor Schluss sogar noch auf 3:5. 

Eine absolut vermeidbare Niederlage, aber nächste Woche steht im letzten heimspiel der Saison gegen die SG Osthofen/Westhofen die Chance auf Wiedergutmachung. Unseren Verletzten wünschen wir rasche und gute Besserung!

Und nach dem Spiel gab´s Currywurst von Rainer und Norbert.

 

Es spielten: Uwe Trummer, Manfred Schütz, Michael Marker, Karl-Heinz Anspach, Timo Kreisel, Volker Brandt, Alwin Bleß, Marcus Kaufmann, Claus Jäger, Ralf Hinkel, Holger Nitzschke, Stephan von Wallersbrunn, Gerald Gogol, Hans Ruthmann

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Rheingold 08 Hamm 2008