Viertelfinale AH Kreispokal 2015/2016

Nach dem Auswärtsspiel bei der SG Kloppberg durften wir im Viertelfinale des AH Ü32 Kreispokal 2015/2016 die Sportfreunde des SV Gimbsheim in Hamm am Rhein begrüßen.

Wir konnten das Spiel in der ersten Halbzeit zwar nicht dominieren, konnten aber im Vergleich zu den Gästen die deutlich klareren Torchancen für uns verbuchen. Mit 0:0 ging es somit auch in die Pause. In der zweiten Hälfte kamen die Gimbsheimer besser in die Partie, aber genau in einer Drangphase erzielte Michael Marker mit einem sehenswerten Schuss die viel umjubelte Hammer Führung. Zu diesem Zeitpunkt waren nur noch drei Minuten zu spielen und Gimbsheim riskierte alles. Mit einem sehenswerten und unhaltbaren Distanzschuss erarbeiteten sie sich den 1:1 Ausgleich und damit verbunden die Verlängerung. Holger Nitzschke war es vorbnhalten mit einem Nachschuss das verdiente 2:1 zu erzielen. Im Vergleich zu den Gästen hatten wir in der 20-minütigen Verlängerung den längeren Atem und konnten die Führung bis zum Ende halten. Wieder einaml haben wir im AH Kreispokal eine sehr gute partie gespielt und dürfen uns nach den Ergebnissen auf den anderen Plätzen

Wormatia Worms - Germania Eich  6:0

TUS Nack - TUS Hochheim  0:2

SV Horchheim - SG Mauchenheim  n.an.

2016 auf einen spannenden Gegner freuen.

 

Es spielten: Carsten Mayer, Holger Nitzschke, Manfred Schütz, Michael Rösch, Michael Marker, Karl-Heinz Anspach, Ralf Hinkel, Jörn Metzler, Marcus Kaufmann, Alwin Bleß, Volker Brandt, Claus Jäger, Alexander Eckhard, Gerald Gogol, Timo Kreisel

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Rheingold 08 Hamm 2008