AH - Ständche an der Gemeindescheune

26.07. bis 10.08.2014 jeweils am Wochenende


 

Auch 2014 gab es wieder unser beliebtes "Ständche".

 

Am Samstag, 26.07.2014, öffnete die AH wieder ihr Ständchen an der Gemeindescheune.

Bereits am ersten Tag genossen viele Besucher die wunderschöne Lage und das angenehme Wein- und Biergarten-Flair.

Die am Abend vom Weingut Schmitt aus Mettenheim durchgeführte Weinpräsentation fand, wie bereits im Vorjahr, guten Anklang.

Und am Sonntag, 27.07.2014, konnten die Alten Herren mit den "Hammer Mainzer Hofsängern" bereits das zweite Highlight am

zweiten Tag setzen. Stefan Zier und Christoph Clemens geben mit musikalischer Begleitung durch Andreas Leuck ihr Können

zum Besten. Und erst nach der einen oder anderen Zugabe klang auch dieser Tag langsam aus.

Etwas ganz Besonderes wurde dann am Freitag, 01.08.2014, an der Gemeindescheune geboten.

Anläßlich des 50-jährigen Bestehens der AH, hatten die Männer Woody Feldmann für eine zweistündige Comedy-Show engagiert.

Mit ihrem Programm "Hessisch Indernäschänal" begeisterte der 1,58 Meter große/kleine Wirbelwind aus Griesheim die vielen Gäste.

Und erst nach mehreren Zugaben, einer Autogrammstunde und viel Händedrücken verabschiedete sich Woody Feldmann von den

Alten Herren und den Besuchern. Eine Neuauflage im kommenden Jahr ist nicht ausgeschlossen....

Am Sonntag, 04.08.2014, fand der ökumenische Gottesdienst mit Pfarrer und musikalischer Begleitung der Contrast Band aus

Gau-Algesheim statt. Auch hier durften wieder viele Besucher begrüsst werden. Die Band spielte bis in den Nachmittag hinein und

kaum jemand ging nach Hause. Beste Stimmung und eine prima Bewirtung sorgten unter anderem auch dafür.

Und schon war das letzte Wochenende gekommen.

Trotz schlechter Wetteraussichten ließen es sich die Skatspieler, Jürgen Koska heißt in diesem Jahr der Gewinner, und vielen

Hammer, Parteien, Vereine, Verbände und Gewerbetreibende nicht nehmen, einen schönen gemeinsamen Frühschoppen an der

Gemeindescheune zu verbringen. Walter Schmittel sorgte zur Mittagszeit mit "Spieß mit Bratkartoffeln" neben den Flammkuchen

der Alten Herren für das leibliche Wohl. Und obwohl die AH knapp kalkuliert hatte, kam doch jeder zu seinem Mittagessen.

Erst am späten Nachmittag, also kurz bevor das Ständche zum letzten mal in diesem Jahr seine Türen schloß, war es dann so weit. Der Himmel öffnete seine Pforten und es regnete mehr als ordentlich. Und trotzdem saßen noch einige Besucher unter dem Vorbau

der Gemeindescheune im Trockenen und ließen sich die letzten Flammkuchen, Wein und Bier schmecken.

Bei allen Veranstaltungen hatten wir gutes Wetter und damit verbunden beste Stimmung und viele Besucher am Ständchen.

Mal schauen, was der Überlegungen und Planungen für 2015 ergeben.

 

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Helfer, Freunde und Sponsoren der AH!

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Rheingold 08 Hamm 2008